Mobirise Web Page Builder

Mitglied werden



Gemäß Satzung der ÄB kann die Mitgliedschaft im Verein von natürlichen Personen oder juristischen Personen erworben werden.
Über den schriftlich zu stellenden Aufnahmeantrag entscheidet der Vorstand.
Die Mitgliedschaft für eine Person ist nach Beschluss des Vorstands beitragsfrei.
Jedes Mitglied ist aufgerufen, an der Durchführung des Zwecks des Vereins mitzuwirken und ist zur Verschwiegenheit in Angelegenheiten verpflichtet, die ihm dabei über fremde Verhältnisse bekannt werden.
Die Mitgliedschaft erlischt

a) durch Austritt,
b) durch Tod des Mitglieds
c) durch Ausschluss.

Der Austritt ist nur zum Schluss des Geschäftsjahres möglich, die Austrittserklärung muss dem Vorstand schriftlich bis zum 31.10. eines Jahres zugegangen sein.
Mitglieder, die die Interessen des Vereins nachhaltig schädigen, können aus dem Verein ausgeschlossen werden. Über den Ausschluss entscheidet der Vorstand, nachdem dem Betroffenen die Möglichkeit zur Äußerung gegeben worden ist. Gegen diese Entscheidung kann der Betroffene die Mitgliederversammlung anrufen. Diese entscheidet endgültig.